23) Andreas Strauss

Multispace, 2018-2019

Containerrahmen
Auftragsarbeit: OÖ Kulturquartier

„Eingerahmt“ in eine zweigeschoßige Containerstruktur lässt sich genüsslich eine Pause auf dem Dach einlegen.

Platz nehmen, sich stärken, den Ausblick genießen – auf dem Parkdeck 14 wird der BesucherInnenstrom in einen „Containerhafen“ geleitet, der hoch über den Dächern von Linz zur Einkehr einlädt. Der Multispace, eine Architektur aus bunten Containerrahmen, ist offener Ort zum Verweilen, eine einladende Gastrozone – mit speziell aus alten Türen gebauter Bar – und bietet in seinem Obergeschoß die Möglichkeit, schaukelnder Weise das muntere Treiben auf dem Dach zu beobachten.

Andreas Strauss beschäftigt sich vorwiegend mit Zwischenräumen im öffentlichen Raum, unter anderem durch die Zweckentfremdung von Alltagsobjekten. Sein goldener Container Fröbe, der jeden Sommer den OK-Platz zum Gastgarten macht, ist gleichzeitig Kunstwerk und funktionale Bar. Müllcontainer baut er zu mobilen Küchen um, Betonröhren zu urbanen „Gastfreundschaftsgeräten“.

* 1968 in Wels/AT, lebt und arbeitet in Ottensheim/AT und Wien/AT

andreasstrauss.com

Location: OÖ Kulturquartier (23)

Andreas Strauss
22) Heatherwick Studio 24) Alexander Ponomarev